Skip to main content

Grafiktablett Zubehör – was braucht man wirklich?

Es gibt jede Menge Grafiktablett Zubehör – unabhängig davon ob es eines mit Display oder ohne Display ist, jedoch stellt sich die Frage – Welches Grafiktablett Zubehör brauchen Sie wirklich und welches ist vollkommen unnütz? – Dazu teilt man das Zubehör in verschiedene Kategorien ein – in Zusatzstifte, Grips für die Stifte, Ersatzspitzen, Wirless Kit, Displayfolien, Sleeves und Hüllen für das Grafiktablett.

INFO:

Originales Grafiktablett Zubehör kann extrem teuer werden. Wir empfehlen aber dennoch nur originales Zubehör zu kaufen – insbesondere bei den Spitzen solltet Ihr jene vom Hersteller kaufen.


 

Jedes Grafiktablett Zubehör kann nützlich sein, jedoch brauchen Sie nicht alles!


Zusatzstifte:

Sind je nach Einsatzgebiet sehr empfehlenswert. Die Airbrush Stifte bieten eine zusätzliche interessante Funktion, welche es Ihnen ermöglicht flächendeckender zu zeichnen. Sollte man auf jeden Fall in Betracht ziehen.

Haben Sie keinen passenden Stift gefunden? –  Hier drücken


Grips für die Stifte:

Grips gehören, wie die Ersatzspitzen, zu den Abnutzungsgegenständen von Grafiktablett Zubehör. Auch die verschiedenen Formen können für den ein oder anderen interessant werden, da man damit auch ein anderes Gefühl in den Fingern hat und somit auch besser zeichnen kann. Nicht jeder zeichnet gerne mit “dünnen” Stiften. Die Standard Grips halten länger als die Ersatzspitzen, können aber nach einer Zeit unangenehm werden und sollten spätestens dann gewechselt werden.


Ersatzspitzen:

Je nach Nutzung kann es vorkommen, dass Sie die Ersatzspitzen sehr oft wechseln müssen. In der Regel kommen Sie bei einer täglichen intensiven Nutzung ca. 10 Tage mit nur einer Ersatzspitze aus – dabei sollten Sie aber auf die Druckintensität achten. Bei den Ersatzspitzen gibt es verschiedene Stärken und Formen – wir können hier getrost die harten empfehlen, da diese einem echten Stift sehr nahe kommen – von den Gummispitzen würden wir Ihnen abraten. Somit kann man festhalten, dass Ersatzspitzen absolut notwendig sind.

BEACHTET:

Wenn die Spitzen stumpf werden bzw. Kanten bilden, kann es passieren, dass die Oberfläche durch die weitere Nutzung beschädigt wird.

Hier folgen die gängigsten Ersatzspitzen. Ist die richtige Ersatzspitze nicht dabei? – Hier drücken


Wireless Kit:

Das Wireless Kit ist für jene interessant, die sich für ein Grafiktablett ohne Display entschieden haben bzw. sich entscheiden. Durch das Wireless Kit können Sie das Grafiktablett ohne Kabel mit dem Computer verbinden und erhalten zugleich einen aufladbaren Akku – integriert im Wireless Kit.


Displayfolien:

Falls Sie Ihr Grafiktablett länger benutzen wollen und auch die Oberfläche nicht beschädigen wollen, dann können wir Ihnen Schutzfolien ans Herz legen. Vergisst man nur einmal die Spitze zu wechseln, kann man die Oberfläche ankratzen und somit Rillen verursachen, die später beim Zeichnen nervig sein können.

Hier gelangen sie zu allen Schutzfolien: Hier drücken


Sleeves und Hüllen:

Grafiktabletts ohne Display, welche auch einen fixen Arbeitsplatz haben, benötigen keine Hüllen oder Sleeves – diese Sleeves sind vielmehr dazu gedacht, die Grafiktabletts beim Transport zu schützen. Somit solltet Ihr nicht unnötig Geld für ein Sleeves ausgeben, wenn Ihr es auch nie wirklich braucht.

Hier drücken

 

Heimkinoanlage für ein optimales Arbeitsgefühl:

Wer auch Sound-technisch auf höchsten Niveau sein will, der sollte sich ein Heimkino kaufen.

Weitere News zur Technik:

Natürlich gibt es nahezu unendlich viel Zubehör, welches man im Bereich der Technik nutzen könnte. Falls du dort mehr erfahren möchtest kannst du mal in den Technik News vorbeischauen.